MEILENSTEINE

Geburtsstunde 

Gedanke: Dipl. Ing. Klaus Petrasch möchte die eigene Heizung auf Umweltenergie umstellen und sucht nach einer Möglichkeit, den hauseigenen Bach nachhaltig zur Energiegewinnung zu nutzen. 

Erste Entwicklungsidee & Patentanmeldung

Nach Inspiration und technische Ergründung über die energetische Nutzung von Wasserwirbeln im Zottlöterer Gravitationswasserwirbelkraftwerk entstand die erste Entwicklungsidee.

Modell im Maßstab 1:5

An einem 1:5 Modell erfolgte der erste Nachweis der Durchgängigkeit von Forellensetzlingen in der Zusammenarbeit mit der Fischereibehörde Sachsen und der Hochschule Zittau-Görlitz. 

Entwicklung fischdurchgängige Turbinenschaufel

In Zusammenarbeit mit der Ventego AG wurde eine Turbinenschaufel entwickelt, welche die fischfreundliche Energieerzeugung ermöglicht. 

Bau der Pilotanlage in Bühlau

Die erste Pilotanlage des fischfreundlichen Wehrs wurde in Bühlau in Zusammenarbeit mit der Käppler&Pausch GmbH errichtet. 

Europäisches Schutzrecht erteilt

Das Schutzrecht für das Design der Turbinenschaufel des fischfreundlichen Wehrs wurde vergeben. 

Mitglied Wachstumskern "FlussStrom+"

Aufnahme in den Verbund "FlussStrom+" welcher sich für Technologie- und Produktführerschaft im Bereich "Barrierefreie Wasserkraft" einsetzt. 

Fischuntersuchungen an der Pilotanlage

Es fanden weitere Untersuchungen zur Fischdurchgängigkeit in Zusammenarbeit mit der Hochschule Zittau-Görlitz statt an der Pilotanlage statt. 

Auszeichnung "Land der Ideen"

Auszeichnung des Projekts durch den Bundespräsidenten Joachim Gauck im Rahmen der Initiative "Land der Ideen". 

Forschungsprojekt Kaskade fischfreundliches Wehr

Im Rahmen des Wachstumskern "FlussStrom+" wurde das Forschungsprojekt Kaskade fischfreundliches Wehr betrieben.

Forschungsanlage Maßstab 1:1 an TU Dresden 

Für weitere Forschungsuntersuchungen wurde eine weitere Forschungsanlage im Maßstab 1:1 an der TU Dresden errichtet. 

Weitere Untersuchungen zur Fischdurchgängigkeit

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Gewässerökologie und Fischereibiologie wurden weitere Untersuchungen zur Fischdurchgängigkeit an der Forschungsanlage durchgeführt. 

Weiterentwicklung & Optimierung der Anlage

Durch das "Institut für Strömungstechnik und Thermodynamik" der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wurde die Anlage optimiert und notwendige technische Anpassungen umgesetzt.

ecoligent "New Generation" Gründung

Um Marketing, Vertrieb und weitere Kanäle aufzubauen, wurde ein dreiköpfiges Team, die ecoligent "New Generation" gegründet.

Markenanmeldung

Im August 2022 erfolgte die Anmeldung der Wort- und Bildmarke ecoligent. 

Antrag auf DBU Förderung

Für den Sicherung der weiteren Entwicklung des fischschonenden Wehrs wurde der DBU Förderantrag gestellt. 

GmbH Gründung
Schutzrechte erneuern
Umbau Pilotanlage in Bühlau entsprechend der Untersuchungen durch die OvGU Magdeburg
Aufbau Vertriebs- & Marketingkanäle 
Vertrieb & Inbetriebnahme erster Anlagen in Deutschland
Expansion des Vertriebs auf EU-Gebiet
Stetige Weiterentwicklung (Verwendung von Augmented Reality, Fernauslesung etc.)